,

Amazon News: Die WM 2018 und 27 kleine Überraschungen

WM 2018

Unsere 20. ameo weekly Ausgabe ist von vielen Fragen geprägt: Welche Tochterunternehmen gehören zu Amazon? Welchen Wert hat meine Immobilie? Welcher Strategie-Typ bin ich? Und was verbirgt sich in der Überraschungsbox zur WM 2018? (Fast) alle Antworten erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest!

Amazon News – No. 1

Welche Tochterunternehmen gehören eigentlich zu Amazon? Alle, die sich diese Frage auch schon häufiger gestellt haben, klären wir hiermit gern kurz auf:

  • Audible: Der Hörbuch-Händler ist eine der größten Marken von Amazon und gehört seit 2009 komplett zum Online-Händler.
  • Whole Foods Market: Die weltweit größte Bio-Supermarkt-Kette wurde erst 2017 übernommen und ist somit einer der jüngsten Käufe von Amazon.
  • Twitch: Twitch ist eine Live-Streaming-Plattform für Gamer und gehört seit 2014 zu Amazon. Prime-Kunden erhalten hier einige Vorteile.
  • Alexa Internet: 1996 gegründet, gehörte Alexa Internet drei Jahre später zu Amazon.

Es gibt noch viele weitere Tochterunternehmen von Amazon. Wie beispielsweise Amazon Payments – bei Amazon hinterlegte Zahlungsmittel, mit denen auch auf anderen Websites gezahlt werden kann. Amazon Studios produziert selbst Filme, Serien und TV-Shows oder gibt diese in Auftrag. Viele von euch kennen sicher noch LoveFilm. Der Online-Videoverleih wurde 2011 von Amazon übernommen.

Quelle: Chip

Amazon News – No. 2

Immobilie bewerten, finden oder Finanzierungspläne erstellen – Amazon macht auch vor dem Immobilienmarkt nicht Halt. Wer ein Haus oder eine Wohnung besitzt und sich für den Wert interessiert, erhält durch den Sprachbefehl „Alexa, frage Immobilienbewertung“ eine grobe Einschätzung des Immobilienwerts. Anhand eines kurzen Interviews erfasst die Sprachassistentin wesentliche Daten und spuckt kurz darauf einen ersten Verkaufspreis aus. Für diejenigen, die über den Erwerb einer Immobilie nachdenken, erstellt Alexa sogar einen Finanzierungsplan mit Zinskonditionen und monatlichen Zahlungsraten. Noch auf Immobiliensuche? Kein Problem! Mit dem Befehl „Alex, starte Immowelt“ erfasst die Sprachassistentin wesentliche Eckdaten, wie gewünschter Ort und maximaler Preis und präsentiert anschließend passende Wohn- oder Gewerbeimmobilien.

Quelle: Anlegen in Immobilien

Amazon News – No. 3

Was Amazon Anfang 2018 bekannt gab, wird nun in die Tat umgesetzt: Alexa kommt auf Windows-PCs. Damit Hersteller Alexa-fähige Geräte mit wenig Aufwand auf den Markt bringen können, hat der Online-Riese vier neue Computer-Referenzdesigns vorgestellt. Sie sind alle u.a. mit sehr empfindlichen Fernfeld-Mikrofonen ausgestattet, damit der Sprachassistent von überall im Raum reagiert. Außerdem laufen die Referenzdesigns mit Intel-Prozessoren und verfügen über Stereolautsprecher. HP hat bereits ein entsprechendes Produkt im Programm, Acer will möglichst viele seiner neuen Notebooks mit Alexa ausstatten. Asus und Lenovo hingegen haben bisher keine konkreten Produkte angekündigt.

Quelle: Golem

Amazon News – No. 4

Wer findet sich hier wieder? Frank Rauchfuß, Geschäftsführer der intelliAd Media GmbH, unterscheidet für die Internet World Business sechs verschiedene Amazon-Strategen. Schaut doch einmal nach, ob ihr mit eurer Marketing-Strategie zu den Durchstartern oder vielleicht doch eher zu den Zahlen-Jongleuren gehört. Richtet sich euer Vorgehen eher am Abverkauf als am Gewinn aus? Oder seid ihr viel mehr der Kunden-Charmeur, dessen Priorität auf einer höheren Conversion Rate liegt?

Quelle: Internetworld

Amazon News – No. 5

Das WM-Fieber hat nun auch Amazon erreicht. Kurz vor dem Start der Weltmeisterschaft bringt der Online-Riese seine„Surprise WM-Box“ heraus. Doch was steckt drin? Auf der Produktdetailseite der Box zeigt Amazon nichts weiter, außer einen Karton im Fußballfeld-Look und einen groben Überblick über die möglicherweise enthaltenen Produkte. Unter den 27 Stück befinden sich Getränke, Snacks, Knabbereien und weitere Lebensmittel. Wenn das so ist, steht der nächsten WM-Party definitiv nichts mehr im Wege!

Quelle: Amazon Watchblog

Unser Amazon Lieblingsprodukt

Dass am Donnerstag die WM 2018 in Russland startet, ist wohl keine Überraschung mehr. Was aber eine Überraschung ist, ist der Inhalt der Amazon Surprise WM-Box. Prall gefüllt mit 27 Produkten, habt ihr damit garantiert genug Nervennahrung für jedes Spiel unserer Jungs 😉

 

Die 21. Ausgabe amazon weekly erscheint Anfang kommender Woche.